Arzneimittel- und Pharmarecht

Auf dem Gebiet des Arzneimittelrechts beraten wir unsere Mandanten in Abgabe-, Sicherheits- und Zulassungsfragen. Auf Leistungserbringerseite unterstützen wir bei nationalen und europaweiten Ausschreibungsverfahren und vertreten unsere Mandanten sowohl im Nachprüfungs- als auch im Beschwerdeverfahren. Weiter beraten wir Pharmaunternehmen umfassend auf den Gebieten des Zulassungs-, Lizenzierungs-, Arbeits-, Gesellschafts und Vertriebsrechts.

Aktuelles: 2. Vergabekammer BKartA Bonn, Beschluss v. 7.8.2013 - Az. VK 2 - 68/13 
Die umfassende Forderung von Eignungsnachweisen bezüglich eigener oder fremder Produktionskapazitäten bei Re- und Parallelimporteuren ist vergaberechtswidrig. Die zwingende Vorlage von Verträgen aus der "Produktionskette" eines Auftragsherstellers darf nicht zur Bedingung der Ausschreibung gemacht werden.


zurück